wireless_passwords_from_airports_and_lounges_around_the_world-3

WLAN-Passwörter der wichtigsten Flughäfen in einer Karte

Wer am Flughafen ins Internet will, muss sich den Zugang oft teuer erkaufen oder kann oft nur 30-60 Minuten gratis surfen. Dank der Idee von Anil Polat können wir ab sofort an vielen Airports weltweit gratis surfen.

Natürlich sind auch die Passwörter der drei großen New Yorker Flughäfen Newark, JFK und La Guardia darunter. Weiter finden Sie selbstverständlich auch die WLAN-Daten der Airports von Frankfurt, London Heathrow und Melbourne – und dazu exotische Destinationen wie den Princess Juliana International Airport der Karibikinsel St. Martin oder den Flughafen von Honolulu.

Anil Polat ist Reiseblogger und hat vor einigen Monaten angefangen mithilfe seiner Community die WLAN Passwörter an den Flughäfen dieser Welt zu sammeln. Egal ob Bar, Lounges, Restaurants oder das WiFI des Flughafens selber, in der interaktiven Karte sind die Zugangsdaten von mehr als 160 WLANs zu finden. Zudem hat er einige Tipps notiert, wie Flughafenbesucher auch dort kostenlos online gehen können, wo es kein Gratis-WLAN gibt.

 

wireless_passwords_from_airports_and_lounges_around_the_world-3

Die Karte wurde auf der Basis von Google Maps erstellt und ist auch als App für iOS und Android zu finden. Antil Polat verspricht regelmässige Updates, da die Passwörter auch wechseln.

Wem das noch nicht genug ist, bietet Polat und seine Community noch Tipps die Nutzer den besten Empfang haben. Im Flughafen Mactan-Cebu auf den Philippinen lohnt beispielsweise ein Besuch von Bo’s Café nicht nur wegen des zweifelsohne extrem leckeren Kaffees.

Wie hat euch der Beitrag gefallen? Schreibt eure Meinung doch in die Kommentare und folgt uns auch gleich auf Facebook, Instagram, Twitter und Pinterest. So verpasst ihr nie wieder etwas von uns!

Diese Beiträge könnten dich auch Interessieren

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort