Ein Fenster ist eine Öffnung in der Wand eines Gebäudes und dient der Luft- und Lichtzufuhr sowie der Aussicht. Das Wort stammt aus dem Lateinischen: fenestra. Der altgermanische Begriff dafür bedeutete Wind-Auge, was sich im dänischen Begriff vindue und im englischen window erhalten hat. Althochdeutsch ist der entsprechende Begriff augadoro (Augentor).